Aktuelle Termine

  • Derzeit keine aktuellen Termine.
AEC v1.0.4

Jonas Amshoff siegt beim Nachwuchsturnier des SC Heek

von Stefan Lösing , 12. Februar 2017

Beim diesjährigen Nachwuchsturnier des Schachclub Heek 1947 e.V. konnte sich Jonas Amshoff nach 10 spannenden Spielrunden durchsetzen und die Meisterschaft erringen. Nach mehreren Führungswechseln kam es auf die letzte Runde an, in der noch 3 Spieler die Chance hatten den 1. Platz zu erreichen. Schlussendlich konnte Jonas sein Spiel gewinnen und so Matthias Münstermann hinter sich lassen. Matthias sicherte sich im Stichkampf gegen Hannes Dapper den zweiten Platz. Bei der anschließenden Siegerehrung hob Jugendwart Andreas Lösing nochmals die gute Beteiligung von 10 Nachwuchsspielern hervor. Jeder Spieler hatte mindestens 1 Punkt errungen.
Bereits 1 Woche vorher fand für die erfahreneren Jugendspieler im Verein das alljährliche Blitzturnier statt. Hier konnte sich Lennart Buesge in einem Teilnehmerfeld von 12 Spielern ungeschlagen den Sieg sichern. Damit hat der Schachclub Heek im 70. Jubiläumsjahr seine ersten beiden Jugend- und Nachwuchsmeister gefunden.

20170212_140358 20170212_140415 20170212_140429 20170212_162517

Wichtige Terminankündigung

von Markus Gausling , 10. Februar 2017

Die folgenden Schachtermine sollten sich die Heeker Schächer schon einmal dringend vormerken:

  • 8.4. Vergleichskampf St. Pauli im Eppingschen Hof
    An diesem Tag wird uns eine Abordnung der Schachabteilung von St. Pauli besuchen. Geplant ist ein Seniorenturnier im Eppingschen Hof. Das Ganze wird im Rahmen des 70-jährigen Vereinsjubiläums stattfinden, vermutlich am Nachmittag beginnen und bis (spät) abends dauern. Der Ausklang ist in gemütlicher Runde im Vereinsheim geplant.
    Details zum genauen Ablauf folgen.
  • 1.9. Generalversammlung
  • 9.9. Jubiläumsfeier zum 70. Jubiläum
    An diesem Tag wollen wir unser Jubiläum mit dem gesamten Schachverein, sowie Gönnern des Vereins, feiern. Auch der Anhang der Schachspieler wird hierzu eingeladen werden.
    Haltet Euch bitte den gesamten Tag frei, da wir am Nachmittag beginnen wollen. Die Schächer werden außerdem einiges vor- und nachzubereiten haben.
    Details zum Ablauf werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Spaß und Spannung bei der Schachjugend

von Stefan Lösing , 5. Februar 2017

Nach längerer Pause wurde in dieser Saison wieder eine Weihnachtsfeier mit der Jugendabteilung durchgeführt. Bereits im Dezember trafen sich hierzu über 20 Kinder und Jugendliche im Heeker Jugendhaus „Zak – der Treff“. Bei Weihnachtsgebäck, Süßigkeiten und jeder Menge Cola konnte so das Jahr gemütlich ausklingen. Aber auch an Unterhaltung war reichlich geboten. Neben etlichen Runden am Kicker, beim Tischtennis und Billard, wurde natürlich auch gebolzt. Hier musste sich Jugendwart Andreas Lösing gegen eine Übermacht geschlagen geben. Neben all den Möglichkeiten kam natürlich auch unser Hobby nicht zu kurz und so wurden an diesem Nachmittag auch wieder viele spannende Schachspiele ausgekämpft. Als Höhepunkt des Nachmittags wurde dann noch gemeinsam der Film „Zoomania“ geschaut.

Zum Abschluss der Weihnachtsfeier konnten sich die Kinder dann noch über einen Schoko Nikolaus vom Vorsitzenden Willi (Weihnachtsmann?) Böckers freuen und geschafft nach Hause gehen. Wer weiß, wenn die Saison weiter so erfolgreich verläuft, wird das vielleicht nicht die letzte Weihnachtsfeier gewesen sein.

20161217_152042

Es gab viel zu erleben im Jugendhaus.

20161217_160814

Beim gemeinsamen Film schauen war es dann stiller als bei jeder Schachpartie.

20161217_160822 20161217_174531

Als erstes großes Turnier in 2017 stand am 5.2. wieder die Blitzmeisterschaft an. Bei schönem Wetter trafen sich 12 Jugendliche um ihre Meister auszublitzen. In 11 spannenden Runden konnte Jeder sein Bestes geben, ob als Favorit seiner Rolle gerecht werden oder sich ganz überraschend nach vorne kämpfen.  So musste Johannes Schabbing, Mitfavorit für den Titel, nach einigen überraschenden Punktverlusten einsehen, dass es wohl dieses Mal nicht für die Spitze reichen würde. So blieb es bei Jan Rathmer und Lennart Buesge sich ein packendes Kopf an Kopf rennen zu liefern. Erst in der letzten Runde trafen die beiden Kontrahenten dann aufeinander. In der Partie sah es dann lange so aus als könnte Jan den Sieg davontragen, doch im letzten Moment schaffte es Lennart noch das Blatt zu wenden. Damit durfte sich Lennart dann, ohne Punktverlust, über die Blitzmeisterschaft freuen. Aber auch alle anderen Spieler mussten nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Jeder konnte mindestens ein Spiel gewinnen und davon auch viele gegen vermeintlich stärkere Gegner oder auch die älteren Geschwister. Im April kann dann bei der Nachwuchsmeisterschaft des Kreises Borken, in Heek, gezeigt werden was gelernt wurde und sicher der ein oder andere Titel ergattert werden.

20170205_141004

Es wurde mit voller Konzentration geblitzt.

20170205_141016

Die Jugendlichen und 2. Jugendwart Matthias Hüsing (1. von rechts) lassen sich von nichts stören.

20170205_170646

Jugendversammlung 2016

von Stefan Lösing , 15. September 2016

Die Jugendabteilung des Schachclubs Heek startet nach den Sommerferien nun auch in die neue Saison. Wie gewohnt stand am vergangenen Freitag als erster Termin die Jugendversammlung auf dem Plan. Die Jugendwarte Stefan Lösing und Johannes Schabbing freuten sich, bei mehr als 30 Teilnehmern, hierbei besonders über die sehr gute Beteiligung der Jugendlichen.

Im Verlauf der Versammlung wurde noch einmal ein Blick auf die, sehr erfolgreich verlaufene, vergangene Saison geworfen. Nach mehreren Jahren schaffte mit Lennart Buesge auch mal wieder ein Heeker die Qualifikation zur Verbandseinzelmeisterschaft, bei der er sich dann auch einen sehr guten Mittelfeldplatz erkämpfen konnte. Aber auch Gerrit Gausling überzeugte bei seiner ersten Bezirkseinzelmeisterschaft mit einem herausragenden dritten Platz.

Im Mannschaftswettkampf belegten die Schüler gute Mittelfeldplätze, während die Jugendmannschaft den Klassenerhalt auf Verbandsebene leider nicht erreichen konnte.

Zum absoluten Höhepunkt der Saison gehörte, neben dem gut besuchten Zeltlager, dann aber die Nachwuchsmeisterschaft in Heek. Mit über 20 Spielern stellten die Heeker hier das größte Teilnehmerfeld. Jan Rathmer sicherte sich ohne Punktverlust dabei die Meisterschaft und auch 4 weitere Podest Plätze gingen nach Heek.

Neben den Turnieren außerhalb spielten die Heeker auch ihre eigenen Meisterschaften. Hier konnte sich Christoph Lürick in der Jugend die Vereinsmeisterschaft und den Jugendpokal sichern, während Lennart Buesge Blitzmeister und Henrik Borgers Schülermeister wurden. Bei den Nachwuchsspielern konnte sich Anna Kemper gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Nach der Siegerehrung wurde dann der neue Jugendvorstand gewählt. Nach 5 Jahren stellte sich Stefan nicht mehr zur Wahl und auch Johannes konnte sein Amt aus Zeitgründen nicht mehr weiterführen. Bei den anschließenden Wahlen setzten sich Andreas Lösing und Matthias Hüsing jeweils einstimmig als erster und zweiter Jugendwart durch. Des Weiteren bestätigte die Versammlung Julian Gaußling als Jugendsprecher.

Andreas gab zum Abschluss noch einen Ausblick auf die kommende Saison, die mit der Nachwuchsmeisterschaft am 2. April wieder ein großes Turnier in Heek bietet.

Jugendabteilung

Generalversammlung des Schachclubs Heek

von Markus Gausling , 5. September 2016

Am 2. September fand die Generalversammlung 2016 des SC Heek 1947 e.V. im Vereinsheim statt. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Klaus Deitmers gedachte die Versammlung des Verstorbenen Hermann Lürick. Hermann Lürick war ein verdientes Mitglied aus den Gründungsjahren des Heeker Schachclubs und im Jahr 2015 verstorben.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurde die Leistung von Andreas Lösing gewürdigt, welcher in diesem Jahr alle vier vereinsinternen Seniorentitel gewinnen konnte. Neben der Vereinsmeisterschaft und dem Vereinspokal waren das die Titel des Blitzmeisters und des Schnellschachmeisters.

Eine weitere nennenswerte sportliche Glanzleistung der vergangenen Saison war sicherlich die Leistung von Bernhard Hartmann, welcher mit 8 von 9 Punkten Topscorer in der Bezirksoberliga wurde. Die Plätze vier, fünf, sieben und acht gingen ebenfalls an Heeker und zwar an Willi Hollekamp, Christoph Lürick, Klaus Deitmers und Andreas Lösing (in dieser Reihenfolge).
Für die erste Seniorenmannschaft reichte es damit zu Platz zwei hinter SK Metelen 1 in der Bezirksoberliga. Sportlich lief es in der Saison 2015/2016, trotz des unglücklichen Abstieges der zweiten Seniorenmannschaft aus der Bezirksoberliga, recht erfolgreich.

Nach der Siegerehrung berichteten die Vorstandsmitglieder und die Kassenprüfer über die vergangene Saison 2015/2016. Dann wurde der Vorstand einstimmig entlastet und ein neuer Vorstand gewählt. Hier übernahm Willi Böckers das Amt des ersten Vorsitzenden von Klaus Deitmers, welcher sich aus privaten Gründen nicht der Wiederwahl gestellt hatte. Willi Böckers dankte Klaus Deitmers für die geleistete Arbeit und übernahm die Leitung der Versammlung.

Mit dem Ausblick auf die Saison 2016/2017 und einigen Themen unter der Rubrik Verschiedenes beendete der neue erste Vorsitzende die Versammlung und man ließ den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

 

Willi Böckers dankt Klaus Deitmers

Willi Böckers dankt Klaus Deitmers

Andreas Lösing - Vereinsmeister, Pokalsieger, Blitzmeister und Schnellschachmeister

Andreas Lösing – Vereinsmeister, Pokalsieger, Blitzmeister und Schnellschachmeister

Ehrung Andreas Lösing

Ehrung Andreas Lösing

Versammlung2

Mitglieder der Versammlung

Versammlung3

Mitglieder der Versammlung

Versammlung4

Mitglieder der Versammlung

Zeltlager Schachjugend 2016

von Stefan Lösing , 19. Juli 2016

22 Schüler und Jugendliche verbrachten beim Turnierleiter des Schachclubs Heek, Rudolf Schlichtmann, auf dessen Hofstelle ein erlebnisreiches Wochenende. Gut gelaunt trafen sich alle um 15 Uhr unter dem schönen Dach der Hofeichen, um dort die bereits einen Tag zuvor aufgebauten Zelte zu beziehen. Danach wurde fleißig Fußball gespielt und einige Schachbegeisterte lieferten sich am Brett heiße Duelle. Am Abend konnte sich Christoph Lürick  in einem spannenden Kampf noch den Jugendpokal sichern. Nachdem Andreas Lösing alle mit Grillfleisch verwöhnt hatte, konzentrierten sich die Fußballbegeisterten auf die EM. Nach einem guten Frühstück wurden die Kinder von ihren Eltern am Sonntag abgeholt.

20160702_173805 20160702_173813 20160702_173954 20160702_174017 20160702_174111 20160702_175758 20160702_184535 20160702_195627 20160702_201858 20160702_205556 20160702_205610 20160702_205623 20160702_205629 20160702_205645 20160702_205709 20160702_155447