Aktuelle Termine

  • Derzeit keine aktuellen Termine.
AEC v1.0.4

Heeker Schachclub ehrt seine Meister

Am Freitag, den 14.09.2018 fand um 18 Uhr die alljährliche Jugendversammlung des SC Heek im vereinseigenen Schachhaus statt. Jugendwart Andreas Lösing freute sich, hierzu mit mehr als 30 Teilnehmern, fast die komplette Jugendabteilung begrüßen zu dürfen. Im Verlauf der Versammlung wurden die Highlights der vergangen Saison noch einmal Revue passiert. Neben den Feierlichkeiten zum 70-jährigen Jubiläum des Vereins, konnte der Nachwuchs den Senioren bei einem gemeinsamen Turnier zeigen, dass gutes Schachspiel keine Frage des Alters ist. Auch auf höheren Ebenen gab es einige Erfolge zu vermelden. Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften qualifizierten sich mit Lennart Buegse und Anna Kemper gleich zwei Heeker für die Verbandsmeisterschaften. Lennart schaffte dies sogar als Erster seiner Altersklasse und wurde U16 Bezirksmeister. Bei den Verbandsmeisterschaften landeten die beiden dann im vorderen Mittelfeld und verpassten jeweils nur um eine Platzierung die Qualifikation für die NRW-Ebene. Bei den Mannschaftswettbewerben sicherte sich die Jugendmannschaft einen tollen 2. Platz in der Verbandsjugendklasse U20. In der U16 Verbandsjugendklasse spielten 2 Heeker Teams, wobei es der ersten Mannschaft gelang, sich in einem starken Gegnerfeld ungeschlagen die Meisterschaft zu erkämpfen.

Auf den Rückblick folgte die Siegerehrung der Vereinsmeister. Lennart Buesge dominierte in dieser Saison die Vereinsturniere und konnte sich so neben Vereins- und Blitzmeisterschaft auch den Vereinspokal sichern. Er gewann damit überragende 5 Meisterschaften in einer Saison. Neuer Nachwuchsmeister wurde Hannes Dapper, der sich in einem spannenden Stichkampf gegen Jonas Amshoff behauptete.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Jugendwart Andreas Lösing und 2. Jugendwart Matthias Hüsing einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Jugendvorstand wählte die Versammlung Lennart Buesge als Jugendsprecher, der damit auf Julian Gaußling folgt.

Zum Abschluss der Versammlung gab Jugendwart Andreas Lösing einen Ausblick auf Veranstaltungen der kommenden Saison. Neben der Teilnahme an Jugend- und Schülerturnieren im Bezirk wird wieder ein Turnier gemeinsam mit den älteren Schächern des Vereins durchgeführt werden. Auch die Nachwuchsmeisterschaften erhalten in der kommenden Saison eine Neuauflage im Eppingschen Hof. Um 19 Uhr endete dann die Versammlung.

Bereits Anfang des Monats wurde mit 23 Kindern das alle 2 Jahre stattfindende Zeltlager durchgeführt. Wie auch bei den vergangenen Lagern war wieder der Hof von Rudolf Schlichtmann das Ziel der Schächer. Es gab für die Kinder allerhand zu erleben. Neben traditionellem Stockbrot wurde auch natürlich eine Nachtwanderung durch den Averbecker Forst durchgeführt. Auch Fußball und Schach wurden bis zum Ermüden gespielt, was meist zuerst bei den Betreuern passierte. Nach einer, für viele sehr kurzen Nacht wurde das Zeltlager am nächsten Morgen mit einem gemütlichen Frühstück beendet. Alle Teilnehmer waren sich am Ende einig, dass das Zeltlager auf jeden Fall in 2 Jahren wieder stattfinden solle.
Jugendversammlung2018

Hinterlassen Sie einen Kommentar