Aktuelle Termine

  • Derzeit keine aktuellen Termine.
AEC v1.0.4

Generalversammlung 2014

von Markus Gausling , 7. September 2014

Am 5. August fand die Generalversammlung des SC Heek im Vereinsheim statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Klaus Deitmers wurden die Sieger der vereinsinternen Seniorenturniere geehrt. Diesmal gab es in den vier durchgeführten Turnieren vier verschiedene Sieger. Die Blitzmeisterschaft konnte sich Klaus Deitmers sichern, während Willi Hollekamp im Schnellschach die Nase vorne hatte. Vereinspokalsieger wurde Andreas Lösing und die Vereinsmeisterschaft ging in diesem Jahr an Willi Böckers.

Schnellschachpokalsieger der Senioren 2014: Willi Hollekamp

Schnellschachpokalsieger der Senioren 2014: Willi Hollekamp

Siegerehrung 2014 - Blitzpokalsieger Klaus Deitmers

Siegerehrung 2014 – Blitzpokalsieger Klaus Deitmers

Vereinspokalsieger 2013/2014 Andreas Lösing

Vereinspokalsieger 2013/2014 Andreas Lösing

Vereinsmeister 2014 ist Willi Böckers

Vereinsmeister 2014 ist Willi Böckers

 

Nach dem Verlesen des Protokolls der vorangegangen Generalversammlung berichteten die Vorstandsmitglieder von der abgelaufenen Saison und wurden anschließend von der Versammlung einstimmig entlastet. Bei den Neuwahlen wurde folgender Vorstand gewählt, wobei der Jugendwart und sein Stellvertreter bereits auf der am gleichen Tag stattfindenden Jugendversammlung gewählt wurden:

  • 1. Vorsitzender Klaus Deitmers
  • 2. Vorsitzender Willi Böckers
  • Kassenwart Markus Gausling
  • Spielleiter Rudolf Schlichtmann
  • Schriftführer Willi Hollekamp
  • Materialwart Matthias Hüsing
  • Beisitzer Thomas Saalmann
  • 1. Jugendwart Stefan Lösing
  • 2. Jugendwart Johannes Schabbing

In den Spielausschuß gewählt wurden Andreas Lösing, Rudolf Bömer, David Schwietering und Markus Gausling. Zu Kassenprüfern bestellt wurden Christian Kegel und Helmut Söbbing.

DSC_1109Blick in die Versammlung II

Nach den Wahlen wurde ein Ausblick auf die Saison 2014/2015 gegeben, wobei die neue Zeitregelung in den Mannschaftsspielen besonders diskutiert wurde. In diesem Zusammenhang wurden auch die neu angeschafften Digitaluhren vorgestellt. Nach dem Punkt Verschiedenes beendete der Vorsitzende den offiziellen Teil der Generalversammlung und die Mitglieder ließen in gemütlicher Runde den Abend ausklingen.

Zwei Nachwuchsmeister aus Heek

von Stefan Lösing , 6. April 2014

Am vergangenen Sonntag wurden im Eppingschen Hof die diesjährigen Nachwuchsmeisterschaften des Schachbezirks Borken ausgetragen. Bei herrlichstem Wetter spielten über 60 Kinder in sechs spannenden Runden ihre Meister aus. Die Heeker Schachjugend war in diesem Jahr mit 20 Spielern besonders stark vertreten und konnte auch schachlich herausragende Erfolge erzielen.

Besonders freuen konnten sich die Heeker über die Erfolge von Gerrit Gausling (U12) und Julian Gaußling (U14), die sich bereits nach fünf von sechs Runden Nachwuchsmeister in ihren Altersklassen nennen konnten. Gerrit verlor sogar im ganzen Turnier keine Partie. Aber auch die anderen Nachwuchsspieler aus Heek waren sehr erfolgreich, Jan Rathmer schaffte es in der Altersklasse U10 sich den dritten Platz zu sichern, Johannes Epping landete in derselben Klasse unter 30 Teilnehmern auf dem fünften Platz, während sich Luke Effkemann den fünften Platz bei den Jüngsten erspielen konnte. Am Ende des Tages hatte jeder Heeker Spieler mindestens einen Punkt erzielt, sodass Jugendwart und Betreuer sehr zufrieden mit ihren Schützlingen sein konnten.

Ein großer Dank geht auch nochmal an alle Helfer, die dafür gesorgt haben, dass das Turnier so reibungslos lief. Innerhalb kürzester Zeit hat es das Cafeteria Team um Dirk, Thomas und Johannes geschafft alle Kuchen unter die Leute zu bringen und auch die Betreuung der 20 Nachwuchsspieler durch Eltern und Heeker Schächer klappte hervorragend.

Schon einen Tag vorher waren Gerrit, Johannes, Jan und Christopher bei der diesjährigen Grundschulmeisterschaft in Raesfeld im Einsatz. In fünf Runden spielten die 24 angetretenen Teams aus dem ganzen Kreis ihre Meisterschaft aus und unsere Jungs hatten lange Zeit gute Aussichten ganz oben mitzuspielen. Am Ende reichte es aber doch nur für den 8. Platz, obwohl nur zwei Punkte auf einen Podest Platz fehlten. Trotzdem eine sehr beachtliche Leistung, da viele der teilnehmenden Mannschaften mit Schülern besetzt waren, die schon jahrelang Schach als Pflichtfach in der Schule haben.

20140330_154717Dirk und Andreas beim Kuchenverkauf während Johannes und Thomas in der Küche für sauberes Geschirr und genügend Kaffee sorgen

IMG_0677Julian Gaußling (1.v.r.) und Gerrit Gausling (2.v.r.) konnten in ihren Klassen die Meisterschaft erringen

IMG_0678Jan Rathmer (links) erreichte in der U10 den dritten Platz

IMG_0685Die Heeker Teilnehmer bei der Nachwuchsmeisterschaft

 

 

20140329_105501Unser Team der Alexander-Hegius Grundschule bei der diesjährigen Grundschulmeisterschaft

20140329_142723Christopher, Johannes, Gerrit und Jan waren sehr zufrieden mit ihrem Erfolg

Vereinspokal der Senioren: Halbfinale ausgelost

von Markus Gausling , 21. März 2014

Die Auslosung des Halbfinales im Vereinspokal der Senioren ergabe folgende Partien:

  • Klaus Deitmers – Willi Hollekamp
  • Andreas Lösing – Markus Gausling

Die Runden können ab dem 21.3. gespielt werden.

Renovierung des Schachheims

von Markus Gausling , 25. Oktober 2013

Die Renovierung des Schachheims ist nahezu abgeschlossen. Hier ein paar Impressionen von der Renovierung.

Impressionen von der Renovierung

Impressionen von der Renovierung

Impressionen von der Renovierung

Impressionen von der Renovierung

Impressionen von der Renovierung

Impressionen von der Renovierung

Impressionen von der Renovierung

Impressionen von der Renovierung

Generalversammlung des SC Heek 1947 e.V.

von Markus Gausling , 21. September 2013

Schachclub „SC Heek 1947 e. V.“ ehrte die Sieger auf der Generalversammlung am 06.09.2013

Von Günter Benölken: Der Schachclub „SC Heek 1974 e. V.“ ehrte im Rahmen seiner Generalversammlung die Sieger seiner Turniere. Im Bild links der 2. Vorsitzende Willi Böckers, der das „Brett der Vereinsmeister“ an Rudolf Schlichtmann übergibt, der die Vereinsmeisterschaft für sich entscheiden konnte.

Vereinsmeister 2012/2013: Rudolf Schlichtmann

Vereinsmeister 2012/2013: Rudolf Schlichtmann

Zu Beginn der neuen Saison hielt der Schachclub Heek seine jährliche Generalversammlung im Schachhaus ab. Viele Mitglieder nahmen teil, um die vergangene Spielzeit noch einmal Revue passieren zu lassen und dem Vorstand für die geleistete Arbeit zu danken.

Der 1. Vorsitzende Klaus Deitmers überreichte zunächst im Namen des Bezirksvorstandes die Urkunde für die Meisterschaft in der Bezirksliga an die II. Mannschaft. Diese ist damit in die Bezirksoberliga aufgestiegen und kämpft jetzt an der Seite von Heek I um Punkte.
Im Verein erkämpfte sich Willi Hollekamp den Titel des Schnellschachmeisters, Klaus Deitmers setzte sich im „Blitz“ und im Vereinspokal durch. Für die Überraschung der Saison sorgte Rudolf Schlichtmann, der erstmalig die Vereinsmeisterschaft erringen konnte. Nach der letzten Runde lag er um einen ganzen Punkt vor Klaus Deitmers. Stefan Lösing erreichte den sehr guten 3. Platz.

Jugendwart Stefan Lösing berichtete aus der Jugendversammlung und von der Teilnahme an der Bezirkseinzelmeisterschaft, von der Grundschulmeisterschaft in Raesfeld, vom Anfängerturnier und von der nach Heek geholten Nachwuchsmeisterschaft. Ausserdem waren 4 Mannschaften bei verschiedenen Bezirksturnieren dabei. Herausragendes Ergebnis war die Meisterschaft der 1. Jugendmannschaft in der Jugendliga Borken. Außerdem fand ein Maigang mit sehr guter Beteiligung statt.

Kassenwart Markus Gausling berichtete über Einnahmen und Ausgaben. Besonders hob er den hohen Spendenanteil hervor, der praktisch komplett in die Jugendarbeit fließt. Willi Hollekamp als Schriftführer berichtete von den Mannschaften, die an den Wettkämpfen des Schachbezirks Borken teilgenommen haben. Die Heeker „Erste“ verpasste auf Rang 2 ganz knapp die Meisterschaft, die II. wurde Meister der Bezirksliga, die III. belegte einen Platz im Mittelfeld der Bezirksklasse. Spielleiter Rudolf Schlichtmann trug aus den Vereinsmeisterschaften vor und Vorsitzender Klaus Deitmers brachte Neues aus dem Schachbezirk Borken mit.

Der Vorstand, welcher auch noch den 2. Vorsitzenden Willi Böckers, Ehrenvorstandsmitglied Franz-Ludwig Nacke, Materialwart Matthias Hüsing und Beisitzer Andreas Lösing umfasst, wurde vollständig in seinen Ämtern bestätigt; Thomas Saalmann kam als 2. Beisitzer hinzu.

Zum Schluss erfolgte ein Ausblick auf die neue Saison. Für alle spannend wird sicher der gemeinsame Kampf der Heeker Mannschaften I und II in der Bezirksoberliga Borken. Der direkte Vergleich in der 1. Runde ging deutlich mit 6,5 : 1,5 an Heek I. Aber auch alle anderen Meisterschaften versprechen wieder spannende Spiele, schöne Siege und tragische Niederlagen. Der Abend klang bei einem Bier und einem deftigen Schnitzel gemütlich aus. Interessierte Schachspieler aus der Dinkelgemeinde sind an den Vereinsabenden am Freitag immer willkommen.

 

Fußball und Doppelkopfturnier

von Markus Gausling , 30. September 2012

Am 28.9. trafen sich die Heeker Schächer im Vereinsheim ausnahmsweise mal nicht zum Schachspielen, sondern um ein Doppelkopfturnier auszutragen. Außerdem wurde das Bundesligaspiel Fortuna Düsseldorf gegen Schalke 04 geschaut.