Aktuelle Termine

  • Derzeit keine aktuellen Termine.
AEC v1.0.4

SC Heek bleibt in der Bezirksoberliga weiter erfolgreich

Auch im vierten Meisterschaftsspiel blieb das Team der 1. Mannschaft gegen den Tabellendritten aus Reken ungeschlagen. Bedingt durch den Ausfall von Klaus Deitmers mussten die Heeker gegen die stark eingeschätzten Rekener mit einem Spieler weniger antreten. Diesen direkten 0 : 1 Rückstand galt es erst einmal zu verkraften.

Die Mannschaft ging verstärkt um Günter Benölken, Spitzenspieler der 2. Mannschaft, der für den in Skifreizeit befindlichen Bruno Klein einsprang, in den Mannschaftskampf. Die Spiele wurden von Anfang an konzentriert angegangen. Deutlich wurde dieses dadurch, dass sich in den ersten 3 Std. des Mannschaftskampfes nichts entscheidendes tat. Erst danach zeichnete sich bei den Partien von Günter Benölken, Hubert Schlichtmann, Bernhard Hartmann und Willi Böckers ab, dass deren Spiele sehr ausgeglichen waren und somit in Konsequenz alle vier Partien remis ausgingen. Dadurch kam es zum Zwischenstand von 2 : 3 für das Rekener Team.

Die Hoffnungen der Heeker lagen nunmehr auf den Schultern von Andreas und Stefan Lösing und Willi Hollekamp. Hier entwickelten sich dann auch äußerst spannende Partien, die, je weiter es in die vierte Stunde ging, sich immer mehr zugunsten der drei Heeker drehten. Schließlich war es Andreas, der als Erster einen Sieg einfahren konnte und zum 3 : 3 ausglich. Nur wenig später tat es ihm Willi Hollekamp gleich und zwang seinen Gegner durch ein starkes Angriffsspiel nieder. Das 4 : 3 war damit geschafft. Stefan Lösing hatte es nun in der Hand, den Sieg für sein Team einzufahren. Und er enttäuschte seine Mannschaftskollegen nicht. Durch geschickte Zugfolgen in einem sehr schwer zu spielenden Endspiel zwang er seinen Gegner, ein Remisgebot anzunehmen. Der Mannschaftssieg stand damit mit 4,5 : 3,5 für das Heeker Team fest.

Im kommenden Spiel geht es gegen die Reserve aus Gronau. Auch da muss die Erste wieder zeigen, dass sie zu Recht auf dem 2. Tabellenplatz der Bezirksoberliga Borkenj steht.

Bezirksoberliga: Tabelle
Pl. Mannschaft M.-Pkt Brettpunkte
1 SG Ahaus-Wessum 1998 8 Pkt. 23,0
2 SC Heek 1947 e.V. 8 Pkt. 22.5
3 Südlohner SV 1956 5 Pkt. 17.5
4 SV Heiden 62 e.V. 4 Pkt. 17.0
5 SVB Reken e.V. 4 Pkt. 14.5
6 SG Turm Raesfeld/Erle 3 Pkt. 16.5
7 SF Stadtlohn 1947 2 Pkt. 13.0
7 SC Gronau 1920 e.V. 2 Pkt. 13.0
9 SK Ochtrup 61 e.V. 2 Pkt. 11.5
9 SK Bocholt 1926 e.V. 2 Pkt. 11.5

Ein Kommetar zu “SC Heek bleibt in der Bezirksoberliga weiter erfolgreich”

  1. Markus Gausling sagt:

    In dieser Saison läuft es für die ersten beiden Seniorenmannschaften wirklich hervorragend. Mal sehen wo wir am Ende der Saison stehen werden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar