Aktuelle Termine

  • 24. November 2017Blitz 2
  • 25. November 2017Heek 1 - Heiden 3
AEC v1.0.4

Neues von der Jugend und den Schülern

Die Schachsaison läuft im Schüler- und Jugendbereich auf Hochtouren, wobei die 1. Jugendmannschaft des Schachclubs Heek in der JVL bereits ihr viertes Spiel absolviert hat.

Die Heeker mussten dabei zu Hause gegen Steinfurt I antreten, die man mit einem klaren 17-6 (früher: 5,5 – 0,5) nach Hause schickte. Die Heeker Siegpunkte erzielten Stefan Lösing, Andreas Lösing, Christoph Lürick, Matthias Hüsing und Dominic Dost, nur Michael Böckers musste sich mit einem Remis zufrieden geben.

Damit rangieren die Heeker in der JVL mit 9-7 Mannschaftspunkten (früher 5-3) unter 14 Mannschaften auf Rang 4. Im nächsten Spiel wartet allerdings mit der Mannschaft SK Turm Emsdetten I eine ungleich schwierigere Aufgabe, denn die Emsdettener rangieren derzeit direkt vor den Heekern auf Rang 3. Im Seniorenbereich spielt der SK Turm Emsdetten übrigens in der Bundesliga, in der letzten Saison wurde Rang 6 erreicht! Aber bange machen gilt nicht, haben die Heeker doch noch im letzten Jahr in Emsdetten gewonnen. Wichtig wird allerdings sein, dass wir erneut in Bestbesetzung antreten, aber das haben wir ja bislang die ganze Saison gemacht…

Auch im Schülerbereich gab es endlich die ersten Spiele:

Leider musste sich die Mannschaft Heek I in der starken Schülerliga Borken in Südlohn nach 4,5 Stunden mit 3-1 geschlagen geben. Nur David Schwietering konnte seine Partie gewinnen, was letztlich nicht reichte. In der nächsten Runde müssen die Heeker gegen die Top-Truppe aus Raesfeld mit David Ridder und den Tünte-Zwillingen antreten, eine ganz harte Nuss!

In der Schülerklasse Borken wurde die erste Doppelrunde in Raesfeld durchgeführt. Hier kam es zu folgenden Spielen, wobei in der Klammer die Heeker Spieler genannt werden, die gewinnen konnten:

Runde 1:
Heek II – Heek IV 2-2 (II: Tim Wildenhues, Jan Reinders; IV: Leo Böckers, Maxi Rydz)
Heek III – Ahaus/Wessum IV 3-1 (Roland Helmich, Arne Wilken, Lennart Buesge)

Runde 2:
Heek IV – Gescher I 4-0 (alle Spiele kampflos)
Heek II – Heek III 2-2 (II: Tim Wildenhues, Jan Reinders; III: Arne Wilken, Lennart Buesge)

Die nächste Doppelrunde findet am 15. Januar 2012 in Gescher statt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar