Aktuelle Termine

  • Derzeit keine aktuellen Termine.
AEC v1.0.4

Der Schachbezirk Borken zu Gast in Heek

Der Schachclub Heek war am vergangenen Sonntag Ausrichter der diesjährigen Nachwuchsmeisterschaften des Schachbezirks Borken. Das Turnier wurde im Eppingschen Hof ausgetragen, wobei dort 70 Kinder in vier Altersgruppen an den Start gingen.

Der Schachclub Heek war mit 15 Nachwuchsspielern in sämtlichen Altersgruppen vertreten, wobei sich das Heeker Betreuerteam mit den sportlichen Erfolgen seiner Schützlinge sehr zufrieden zeigte.

Für die herausragenden Ergebnisse aus Heeker Sicht sorgten in der Altersgruppe U14 Roland Helmich mit Rang 3 und Sebastian Lösing mit Rang 4 sowie in der mit 30 Teilnehmern stark besetzten Altersgruppe U12 Tom Wenninghoff mit Rang 4, Tim Wildenhues mit Rang 6 und Jan Reinders mit Rang 8. Dabei hatte Tom Wenninghoff Pech, denn mit 5-1 Punkten war er punktgleich mit den drei Erstplatzierten und nur auf Grund einer schlechteren Buchholzwertung verpasste er ganz knapp einen Podestplatz.

Die Bezirksjugendwartin Barbara Jacob aus Ochtrup lobte abschließend die gelungene Organisation des Heeker Schachclubs, wobei sich das Team der Cafeteria um Dirk Schlickmann und Thomas Saalmann besonders über die vielen Besucher gefreut hat, die sich bei frühlingshaftem Wetter auf dem Weg in den Eppingschen Hof gemachten hatten. Dank der vielen leckeren Kuchenspenden konnten diese bestens versorgt werden, worüber sich sicher auch der Kassierer freuen wird…

Arne Wilken, Tim Wildenhues und Johannes Münstermann (stehend)

Mariette Schlichtmann, Paul Lammers und Johannes Münstermann

Unser jüngster Teilnehmer: Johannes Lammers

Jan Reinders vorne rechts

Nico Springer und Jan Lösing

Die Stehtische wurden rege genutzt, das Wetter war aber auch klasse!

An Dirk kam keiner vorbei...., ohne einen Kaffee und ein Stück Kuchen!

So kennen wir Thomas: Mit Spaß bei der Arbeit! Danke Tommy!

Roland holt sich seine Medaille für Rang 3 ab!

Herzlichen Glückwunsch!!!

Die "Podestplätzler" des Schachbezirks Borken!

Und zum Abschluss die Heeker Teilnehmer, leider nicht mehr ganz vollzählig.

Ein Kommetar zu “Der Schachbezirk Borken zu Gast in Heek”

  1. Markus Gausling sagt:

    Ja, der Kassierer hat sich sehr gefreut, war aber leider verhindert und konnte nicht vorbeischauen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar