Aktuelle Termine

  • Derzeit keine aktuellen Termine.
AEC v1.0.4

Heek I 4-4 und Bezirksblitzturnier

In Bestbesetzung kam es am Samstag, 06.11.10 zum Duell gegen den SK Turm Raesfeld, die ihr erstes Meisterschaftsspiel genau wie unser Team gewinnen konnten.

Es begann gut für unser Team. Klaus Deitmers nutzte einen Patzer seines Gegners eiskalt und zwang ihn dann auch kurz darauf zur Aufgabe. Danach geschah erst einmal lange Zeit gar nichts. Das Spielgeschehen blieb recht offen, wobei sich bei Bruno Klein bereits ein starker Angriff seines Gegners ankündigte.
In der 3. Spielstunde ging es dann auf einmal Schlag auf Schlag. Andreas Lösing machte in offensichtlich besserer Stellung einen Fehler und verlor seine Partie. Bruno Klein konnte dann der tatsächlich besseren Stellung seines Gegners nichts entgegen setzen und verlor ebenfalls. Nicht viel besser erging es Stefan Lösing. Er hatte sich ebenfalls in eine schlechtere Stellung hineinmanövriert und verlor seine Partie. Glücklicher weise war es dann Bernhard Hartmann, der seine Gegnerin gekonnt immer mehr zurück drängen konnte und die Partie gewann. Bei diesem Zwischenstand von 2 : 3 für die  Raesfelder blieb es dann auch einige Zeit.

Nach ca. 4 gespielten Stunden ging es dann in die entscheidende Phase der Partie. Hubert Schlichtmann konnte eine stark gespielte Partie in einem seiner geliebten Springer-Endspiele zu seinen Gunsten entscheiden. Willi Böckers spielte ebenfalls stark. Mit einem Qualitätsopfer konnte er den Druck auf den Königsflügel seines Gegners kontinuierlich ausbauen, so dass dieser schließlich in eine Niederlage einwilligte. Es stand nunmehr 4 : 3 für uns, wobei Willi Hollekamps Partie optisch ausgeglichen war. Leider unterlief ihm  nach 4 Std. Spielzeit im Endspiel ein Fehler, den sein Gegner zum Sieg nutzte. Der Endstand von 4 : 4 war für den Moment zwar unglücklich, doch nach einigem Abstand und Berücksichtigung des Gesamtverlaufs des Mannschaftskampes vielleicht dann doch gerecht.
Am 04.12. – Nikolauszeit – geht es gegen Südlohn III. Hier müssen wieder alle Kräfte mobilisiert werden, um einen Sieg erringen zu können.

Am Tag darauf fand in Metelen die Bezirksmannschaftsblitzmeisterschaft statt. Hier hatte sich eine Mannschaft um Klaus Deitmers, Andreas Lösing, Stefan Lösing und Matthias Hüsing (der Klaus nach der 10. Runde ablöste) zusammengefunden.
Wir wussten, dass wir im starken Feld wenig Chancen haben würden – die Heeker sind keine Blitzer.  Am Ende des Turniers waren unsere Jungs jedoch mit 10 : 18 Mannschaftspunkten und einem gemeinsamen 10. Tabellenplatz recht gut zufrieden. Sieger des Turniers wurde ungeschlagen Bocholt, vor Südlohn und dem dritt plazierten SG Turm Raefeld.

Mit insgesamt 8 Std. reine Spielzeit für Andreas, Stefan und Willi war es dann aber auch gut gewesen. Den Rest des Sonntags hatte man sich dann auch  Ruhe und Entspannung verdient.

Willi Böckers

Hinterlassen Sie einen Kommentar