Aktuelle Termine

  • Derzeit keine aktuellen Termine.
AEC v1.0.4

Jugendverbandsliga: Niederlage beim Favoriten

In der 2. Runde der Jugendverbandsliga musste das Heeker Jugendteam nach Ochtrup reisen, die neben Heiden zu den Titelfavoriten der diesjährigen Verbandsligasaison zu zählen sind. Auf Heeker Seite war Matthias Hüsing verhindert, so dass Johannes Schabbing zu seinem ersten Einsatz gekommen ist.

Leider mussten Michael Böckers nach einem kapitalen Eröffnungsfehler und Dominic Dost schnell die Überlegenheit ihrer Gegner anerkennen. Beide wehrten sich zwar noch tapfer, aber nach ca. 2 Stunden ging Ochtrup schließlich doch mit 2-0 in Führung.

Johannes Schabbing hatte derweil seinen Nachteil nach einem schönen Kampf wieder wettgemacht. Andreas Lösing und Christoph Lürick dominierten ihre Partien eindeutig, so dass es noch immer nicht aussichtslos um die Heeker bestellt war. Stefan Lösing hatte es hingegen in der Spitzenpartie am Brett 1 gegen den sehr starken Stefan Boshe-Plois natürlich schwer, zumal er zu Beginn der Partie einen Bauern verloren hatte.

Leider konnte Johannes Schabbing im Endspiel seine Bauernstellung nicht behaupten und schließlich wurde er matt gesetzt. Johannes hat trotzdem mit dieser beherzten Leistung ein schönes Debut in der Jugendverbandsliga gefeiert. Ochtrup ging so mit 3-0 in Führung, die Christoph Lürick nach einer feinen Leistung umgehend auf 3-1 verkürzen konnte.

Stefan musste sich schließlich seinem übermächtigen Gegner und dessen Freibauern beugen und Ochtrup ging so uneinholbar mit 4-1 in Führung. Andreas einigte sich mit seinem Gegner auf Remis, so dass es zum Endstand von 4,5 – 1,5 für Ochtrup kam.

Die Heeker rangieren damit nach zwei Spieltagen mit 2-2 Punkten und 6-6 Brettpunkten auf Rang 6 im Mittelfeld der Jugendverbandsliga. Die 3. Runde findet am 5. Dezember statt, der Gegner wird noch ausgelost. Ganz wichtig wird es sein, dass die Heeker in dieser Runde in Bestbesetzung antreten, damit man sich mit einem Sieg in der oberen Tabellenhälfte festsetzen und beruhigt das Weihnachtsfest feiern kann.

Tags:

Hinterlassen Sie einen Kommentar