Aktuelle Termine

[eventlist whitelabel="true" limit=2 noresults="Derzeit keine aktuellen Termine."]

Erfolg für die erste Mannschaft

Am vergangenen Samstag machten sich acht Heeker Spieler der ersten Mannschaft auf den langen Weg nach Saerbeck. Weder Baustellen noch Einbahnstraßen konnten sie aber schließlich von ihrem Ziel abbringen. Es konnte dann gegen die zweite Mannschaft von Sf Falke Saerbeck auch fast in Bestbesetzung aufgelaufen werden. Nur Willi Böckers musste durch Bernhard Hartmann vertreten werden.

Die Saerbecker hingegen mussten kurzfristig auf zwei Leute verzichten, sodass die Heeker sofort mit zwei Punkten in Führung lagen. Lennart Buesge und Rudolf Schlichtmann hatten so bereits vor Spielbeginn ihre Partien gewonnen. Nach einer knappen Stunde einigte sich dann auch Klaus Deitmers am zweiten Brett mit seinem Gegner auf ein Unentschieden. Es stand somit 2,5 – 0,5 für unsere Mannschaft.

Jetzt geschah erstmal längere Zeit nichts mehr, aber mit Blick auf die verbleibenden Partien konnten die Heeker durchaus zuversichtlich sein mit einem Sieg nach Hause fahren zu können. Es war dann auch Martin Otto, nach drei Stunden, der sich in einer sehr scharf gespielten Partie gegen seinen Gegner durchsetzen und einen weiteren Sieg einfahren konnte. Kurz darauf gewann dann auch Stefan Lösing sein Spiel. Sein Gegner unterschätzte einen Angriff und musste sich nach einigen weiteren Zügen geschlagen geben. Der Sieg für die Heeker stand mit dem Zwischenergebnis 4,5 – 0,5 bereits fest.

Willi Hollekamp musste sich schließlich dem starken Angriff seines Gegners geschlagen geben. Bernhard Hartmann am achten Brett währte jeden Angriff seines Gegners ab und konnte dann im Endspiel seine Klasse unter Beweis stellen. Ein Bauer nach dem anderen verschwand vom Brett und sein Gegner gab auf. Andreas Lösing einigte sich abschließend, nach mehr als vier Stunden Spielzeit, mit seinem Gegner in einer ausgeglichenen Partie auf ein Unentschieden. Die Heeker konnten somit mit einem 6 – 2 Sieg den Heimweg antreten.

Auch die zweite Heeker Mannschaft trat am vergangenen Samstag zum fünften Mannschaftsspiel in der Bezirksliga A an. In Bestbesetzung konnten sie der sehr starken Stadtlohner Mannschaft zu Hause nicht viel entgegensetzen. Einzig Matthias Hüsing und Bruno Klein erkämpften sich in ihren Partien ein jeweils ein Unentschieden. In den letzten beiden Runden kommt es nun darauf an sich noch wichtige Punkte zu sichern um den Klassenerhalt zu schaffen.

Bezirksliga A

Pl.Mannschaft12345678Sp+=MPBP
1TV Borken 2**3,55,05,06,58,05401828.0
2SK Bocholt 2**3,55,05,06,55,55401825.5
3SF Stadtlohn 14,54,5**3,06,07,05401825.0
4Südlohner SV 33,05,0**6,55,04,55401824.0
5SG Turm Raesfeld/Erle 33,03,02,0**5,53,55104217.0
6SV Heiden 33,01,52,5**5,53,55104216.0
7SV Heiden 41,51,53,04,52,5**5104213.0
8SC Heek 20,02,51,03,54,5**5104211.5

Bezirksliga B

Pl.Mannschaft12345678Sp+=MPBP
1SC Rochade Emsdetten 4**5,54,04,07,04,55320825.0
2SF Neuenkirchen 12,5**4,55,06,04,05401822.0
3SC Heek 14,0**3,06,06,56,05311725.5
4SG Ahaus-Wessum 22,5**6,54,04,04,05221621.0
5SC Steinfurt 24,03,05,01,5**6,55212520.0
6SC Falke Saerbeck 22,02,04,0**3,04,55113315.5
7SV Ibbenbüren 21,01,53,01,55,0**5104212.0
8SK Gescher 23,53,02,04,03,5**5014116.0

Hinterlassen Sie einen Kommentar