Aktuelle Termine

  • 18. November 2017Gescher 2 - Heek 2
  • 24. November 2017Blitz 2
AEC v1.0.4

Heek II gewinnt Auftaktspiel

In der ersten Runde der Bezirksliga Borken kam es am 20. September 2014 zur Begegnung Heek II gegen Raesfeld III. Bereits vor dem Spiel gab es einigen Diskussionsbedarf über den Sinn und Unsinn der neuen Zeitregelung, so daß das Spiel mit etwa 20 Minuten Verspätung begann.
Da die Raesfelder mit nur sieben Spielern angetreten waren und Wilhelm Lürick damit seine Partie kampflos gewann, führte Heek bereits nach einer halben Stunde mit 1-0. Bei den Heekern spielte Manfred Bögner an Brett acht für Helmut Söbbing.

Nachdem etwa zwei Stunden gespielt waren, konnte Markus Gausling seine Partie in solider Manier gewinnen. Ebenfalls gewinnen konnte Günter Benölken an Brett eins. Sein Gegner hatte einen Turm in Erwartung einer Siegstellung geopfert, welche jedoch nicht eintrat.
Somit stand es bereits früh 3-0 aus Heeker Sicht. Die gute Laune der Heeker verflog allerdings wenig später, als Bruno Klein und Hubert Schlichtmann nach eigenen Fehlern Ihre Partien aufgeben mussten.

Christian Kegel einigte sich wenig später mit seinem Gegner auf Remis und als Manfred Bögner gleiches mit seinem Gegner vereinbarte, stand es 4-3 aus Sicht der Heeker. Damit blickte nun alles auf die Partie von Richard Bömer an Brett zwei.

In einem spannenden Endspiel mit einigen Fehlern auf beiden Seiten behielt Richard am Ende die Oberhand und gewann das Spiel und sicherte damit den Heeker Mannschaftserfolg zum 5-3. Insgesamt ein gelungener Schachnachmittag für die Heeker Zweite.

Weitere Infos unter: https://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2014/823/

 

Tags: , , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar