Aktuelle Termine

  • 24. November 2017Blitz 2
  • 25. November 2017Heek 1 - Heiden 3
AEC v1.0.4

Generalversammlung am 28.08.2009

von Willi Böckers , 3. September 2009

Zu Beginn der neuen Schachsaison hielt der SC Heek 1947 seine alljährliche Generalversammlung im Schachhaus ab. Viele Mitglieder hatten sich getroffen, um die vergangene Spielzeit noch einmal Revue passieren zu lassen und den Vorstand neu zu bestimmen.

Vorsitzender Klaus Deitmers erinnerte an die vergangene Saison und ehrte die Vereinsmeister. Willi Hollekamp konnte den Pokal des Vereinsblitzmeisters erringen, Klaus Deitmers holte sich die Titel des Vereinsmeisters und des Pokalsiegers. Andreas Lösing sorgte für die größte Überraschung. Mit einer hervorragenden Leistung lies er die älteren Vereinskollegen hinter sich und holte sich den Schnellschachtitel.

Schriftführer Willi Hollekamp berichtete über die Mannschaftsergebnisse der Spielsaison 2008/09. payday loans Hier konnte die 2. Seniorenmannschaft den Titel in der Bezirksliga mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung sichern. Die 3. Mannschaft holte in der 2. Bezirksklasse einen tollen zweiten Platz. Für die 1. Mannschaft reichte es zu einem Platz im Mittelfeld der Bezirksoberliga.

Wilhelm Lürick und Stefan Lösing konnten über schöne Erfolge der Jugend- und Schülerabteilung berichten. Am 04.09.09 werden diese ihre Jugendversammlung ebenfalls im Schachhaus abhalten.

Bei den Neuwahlen des Vorstandes stellte sich Franz-Ludwig Nacke nicht mehr als Kassenwart zur Wahl. Er hatte diesen Posten seit genau 30 Jahren inne gehabt. Klaus Deitmers bedankte sich bei Nacke für seinen unermüdlichen Einsatz für den Verein und dessen immer korrekte Kassenführung. Bei den Neuwahlen wurde Markus Gausling einstimmig zu dessen Nachfolger gewählt. Matthias Hüsing tritt die Nachfolge von Manfred Bögner an, der seinen Posten aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellte. Schließlich wurde Franz-Ludwig Nacke dann doch noch als Beisitzer in den Vorstand wiedergewählt. Die Versammlung wollte dann doch nicht so einfach auf seine Erfahrung in der Vorstandsarbeit verzichten. Klaus Deitmers als Vorsitzender, Willi Böckers als dessen Stellvertreter, Rudolf Schlichtmann als Spielleiter und Willi Hollekamp als Schriftführer wurden von der Versammlung einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Der Abend klang dann bei einem Bier und einem deftigen Schnitzel gemütlich aus. Die Mitglieder freuen sich auf eine spannende Saison. Interessierte Schachspieler aus der Dinkelgemeinde sind an den Vereinsabenden am Freitag immer willkommen.