Aktuelle Termine

  • 18. November 2017Gescher 2 - Heek 2
  • 24. November 2017Blitz 2
AEC v1.0.4

Erste Runde Vereinsblitzmeisterschaft

von Markus Gausling , 14. September 2015

Am Freitag, den 11.9., wurde die erste Runde im Blitz der Heeker Senioren ausgetragen. Trotz mäßiger Beteiligung entwickelte sich ein spannendes Turnier bei dem sich Andreas Lösing am Ende den Tagessieg sichern konnte.
Die Tabelle in der Übersicht:

  1. Andreas Lösing
  2. Stefan Lösing
  3. Klaus Deitmers
  4. Willi Böckers
  5. Bruno Klein
  6. Bernhard Hartmann
  7. Markus Gausling
  8. Rudolf Bömer

Gespielt wurde wie gewohnt im Heeker System. In dieser Saison finden insgesamt vier Blitzturniere statt, wobei es zwei Streichergebnisse geben wird. Es wird also voraussichtlich bis zum Schluß spannend bleiben und ein späterer Einstieg in die Gesamtwertung ist jederzeit möglich.

Blitzkrimi im Schachhaus

von Wilhelm Lürick , 8. Februar 2011

Am 6. Februar wurden im Heeker Schachhaus die Blitzmeister im Jugend- und Schülerbereich ermittelt. Insgesamt gingen 10 Teilnehmer an den Start, so dass die Sieger nach dem Wettkampfmodus „Jeder gegen jeden“ in neun Runden ermittelt wurden.

Im Schülerbereich gab es einen klaren Sieger, denn Christoph Lürick verteidigte seinen Titel mit 8-1 Punkten vor Johannes Schabbing mit 5-4 Punkten. Auf dem 3. Platz gelangten mit jeweils 3-6 Punkten punktgleich David Schwietering und Niklas Keiluweit-Schlichtmann.

Im Jugendbereich gestaltete sich die Sache deutlich spannender, denn der Titelverteidiger Andreas Lösing verpasste in der letzten Runde gegen Christoph Lürick trotz Vorteil die Entscheidung. Damit lagen am Ende mit Stefan und Andreas Lösing sowie überraschenderweise Christoph Lürick drei Spieler mit 8-1 Punkten gleichauf an der Spitze.

Die Entscheidung musste demnach in einem kleinen Stichkampfturnier fallen. Andreas trauerte wohl hierbei noch seinem vergebenen „Elfer“ nach und verlor seine Partien recht klar gegen Christoph und Stefan. Der Stichkampf zwischen Stefan und Christoph gestaltete sich hingegen äußerst spannend und endete schließlich Remis, weil Christoph seinen Mehrbauern nicht nutzen konnte.

Somit waren nach der Stichkampfrunde Stefan und Christoph weiterhin punktgleich und ein weiterer Stichkampf musste folgen. In diesem konnte dann Stefan im Endspiel einen falschen Königszug von Christoph zum Bauerngewinn nutzen und diesen dann mit all seiner Routine zur Damenumwandlung und damit zum Sieg bringen. Es ergab sich demnach im Jugendbereich folgendes Ergebnis:

1. Stefan Lösing 8-1 Punkte
2. Christoph Lürick 8-1 Punkte
3. Andreas Lösing 8-1 Punkte
4. Dominic Dost und Johannes Schabbing 5-4 Punkte

Ein schönes und spannendes Turnier war zu Ende gegangen. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es Spaß gemacht hatte, zumal auch keiner ohne Sieg nach Hause fahren musste.

Eine starke Truppe!