Aktuelle Termine

  • 24. November 2017Blitz 2
  • 25. November 2017Heek 1 - Heiden 3
AEC v1.0.4

Heek II besiegt Gescher II

von Markus Gausling , 13. Januar 2013

In der fünften Runde der Bezirksliga Borken musste die Mannschaft des SC Heek II am 12. Januar 2013 in Gescher gegen die zweite Garnitur der Gescheraner antreten. Damit traten die beiden Mannschaften mit dem besten DWZ Durchschnitt der Liga gegeneinander an. Bei den Heekern wurden die fehlenden Christian Kegel und Helmut Söbbing durch Stefan Fehlker und Thomas Söbbing vertreten.

Insgesamt lief es für die Heeker sehr gut, den frühe Siege von Wilhelm Lürick und Rudolf Schlichtmann wurden durch Unentschieden von Manfred Bögner und Thomas Söbbing ergänzt, so dass es nach etwa 2 1/2 Stunden Gesamtspielzeit bereits 3 – 1 für die Heeker stand.

Einen kleinen Rückschlag gab es als Stefan Fehlker seine Partie verloren geben musste. Wenig später einigte sich Richard Bömer allerdings mit seinem Gegner auf Remis und Markus Gausling konnte seine Partie gewinnen. Damit stand der Heeker Sieg fest und die Partie von Günter Benölken, welche ebenfalls Unentschieden endete, markierte den Endstand mit 5 – 3 aus Heeker Sicht.

Heek II belegt nun den zweiten Platz hinter der Mannschaft von Heiden IV. Die Heidener haben bei Mannschaftspunktgleichheit jedoch lediglich zwei Brettpunkte, sowie ein Spiel mehr. Insgesamt sieht es also in dieser Saison für die Heeker sehr gut aus.

Das nächste Spiel der zweiten Heeker Mannschaft verspricht übrigens besondere Spannung, denn am 2.2.2013 ist der Spitzenreiter Heiden IV zu Gast in Heek.  In diesem Spiel treffen dann die beiden Erstplatzierten der Liga aufeinander, so dass dieses Spiel bereits vorentscheidenden Charakter um die Meisterschaft haben könnte, auch wenn die Saison natürlich noch lang ist.

 

 

SC Heek II übernimmt die Tabellenführung in der Bezirksliga

von Markus Gausling , 28. Oktober 2012

Am 27. Oktober war die 2. Mannschaft aus Heek zu Gast bei Reken II. Der zweite Spieltag begann recht vielversprechend für die Heeker, da Wilhelm Lürick einen Damenverlust seines Gegners nach nur etwa einer Stunde zu einem Sieg nutzen konnte.

Nach ungefähr 2.5 Stunden konnte Christian Kegel eine starke Partie mit einem Sieg abschließen. Wenig später einigte sich Rudolf Schlichtmann mit seinem Gegner auf Remis und Markus Gausling und Matthias Hüsing gewannen ebenfalls nahezu zeitgleich ihre Spiele. Damit stand es bereits 4.5 – 0.5 aus Sicht der Heeker, was auch den Heeker Gesamtsieg bedeutete.

Helmut Söbbing stand nach einer guten Partie auf Gewinn, was er dann zu einem weiteren Sieg für Heek ummünzte. Da Günter Benölkens Partie in einer recht festgefahrenen Stellung steckte, einigte er sich mit seinem Gegner auf Unentschieden. Und es stand somit 6-1 für Heek.

Den Schlußpunkt konnte Manfred Bögner mit seinem Sieg nach etwa 3.5 Stunden setzen. Mit diesem 7-1 Sieg konnte die Heeker Mannschaft am zweiten Spieltag die Tabellenführung in der Bezirksliga Borken übernehmen. Die nächste Runde in der Bezirksliga findet im November statt, jedoch hat Heek hier spielfrei. Das nächste Spiel für die 2. Mannschaft findet am 22. Dezember in Heek statt.

Gelungener Saisonauftakt für Heek II

von Markus Gausling , 23. September 2012

Heek II gewinnt gegen Metelen II mit 6 -2

Das erste Saisonspiel des SC Heek II fand am 22. September 2012 in Heek gegen Metelen II statt. Da Metelen ersatzgeschwächt antratt, gewann Rudolf Schlichtmann sein Spiel kampflos. Bei den Heekern spielte Stefan Fehlker für den verhinderten Richard Bömer. Stefan beendete, genau wie Manfred Bögner, seine Partie remis. Die Rückkehrer Wilhelm Lürick und Markus Gausling konnten an Brett 6 und 7 ihre Partien gewinnen. Ebenfalls gewinnen konnten Günter Benölken und Helmut Söbbing, während Christian Kegel seine Partie verloren geben musste.
Insgesamt konnte Heek II damit sein Auftaktspiel der Saison 2012/2013 mit 6-2 für sich entscheiden.