Aktuelle Termine

  • Derzeit keine aktuellen Termine.
AEC v1.0.4

Favoritensturz durch Heeker Erste

Am 02.04.11 trat die Heeker Erste zum Meisterschaftsspiel beim  ungeschlagenen Tabellenführer Bocholt II an. Noch belastet von der unnötigen Niederlage gegen Heiden III und mit dem Handicap, auf die Spieler Bruno Klein und Hubert Schlichtmann ohne Ersatzgestellung verzichten zu müssen, rechneten wir in diesem Spiel eher mit einem schlechten Matchausgang.

Voll konzentriert und offensichtlich mit einer gewissen „Wut“ im Bauch, ging man das unmögliche Unterfangen an. Bis 18.00 Uhr, also erst nach 3 Std. Spielzeit kam Bewegung in den Mannschaftskampf. Andreas Lösing konnte trotz zwischenzeitlich schlechterer Stellung Schwächen seines Gegners ausnutzen. Er verkürzte somit auf den Zwischenstand von 1 : 2. Eine weitere halbe Stunde später konnte Stefan Lösing dann zum 2 : 2 ausgleichen. Ständig unter Druck stehend parierte er alle Angriffe seines ‚Gegners und erspielte sich einen Stellungsvorteil im Endspiel, den er dann auch sicher zum ‚Sieg nutzen konnte. Nach etwa 4 Std. Spielzeit zeigte sich, dass die erste Mannschaft gerade dabei war, einen völlig unerwarteten Überraschungscoup zu landen. Bernhard Hartmann spielte wieder eine absolut starke Partie und ließ seinem Gegner keine Chance, wie in schon so vielen Spielen in dieser Saison. In seiner bestechenden Spielverfassung ist er unverzichtbar für die Mannschaft.

Willi Hollekamp konnte seine recht ausgeglichene Stellung leider nicht halten und musste nach ungenauem Spiel in eine Niederlage einwilligen. Mit dem Zwischenstand von 3 : 3 und den noch ausstehenden Partien von Klaus Deitmers war für reichlich Spannung gesorgt.

Es dauerte dann auch noch fast eine halbe Stunde, bis Klaus Deitmers seinen Gegner zur Aufgabe zwang. Ständig hatte er eine eher schlechte Stellung verbessert und durch eine geschickte Spielführung den Sieg zum 4 : 3 errungen. Ein Mannschaftsremis, an dem vorher niemand zu hoffen gewagt hatte, war bereits perfekt. Doch nun wollten wir mehr. Wir wollten den ungeschlagenen Tabellenführer als erste Mannschaft in dieser Saison besiegen. Diese Chance hatte Willi Böckers auf dem Brett. Eine stets ausgeglichene aber trotzdem spannende Partie ging nach fast 5 STd. Spielzeit in die entscheidende Phase. Willi Böckers baute seine Stellung geschickt auf, so dass sein ‚Gegner keine Chance mehr zum Sieg sah. Konsequenterweise nahm dieser dann auch ein Remisgebot des Heekers an, womit der Mannschaftssieg perfekt war.

Durchaus Stolz über diesen unerwarteten Auswärtssieg fuhr man dann wieder gen Heimat. In den kommenden zwei Meisterschaftsspielen warten jeweils die 2. Mannschaften aus Ochtrup und Gronau auf unser Team. Falls es gelingt, wieder so konzentriert zu spielen und natürlich mit Bestbesetzung in vollständiger Mannschaftsstärke anzutreten, sollten wir in den beiden Duellen durchaus Chancen haben.

Schachbezirk Borken: Bezirksoberliga

Mannschaft 65201-2 65216-1 65213-2 65205-3 65204-1 65209-3 65205-4 65208-2 65214-2 65206-1 MP BP
Platz   1: SC Bocholt II 6 5 3.5 5 6 5.5 7 12:2 38.0
Platz   2: SK Gescher I 2 5.5 5 5.5 5.5 7 6.5 12:2 37.0
Platz   3: SG Raesfeld/Erle II 2.5 5.5 4 6 5.5 4.5 4 10:4 32.0
Platz   4: SV Heiden III 3 3 2.5 4.5 7 4.5 6.5 8:6 31.0
Platz   5: SC Heek I 4.5 2.5 4 3.5 4 7 4.5 8:6 30.0
Platz   6: Südlohner SV III 3 2 4 7 3 4.5 5 7:7 28.5
Platz   7: SV Heiden IV 2 1 1 1 5.5 4 4.5 5:9 19.0
Platz   8: SK Ochtrup II 2.5 2.5 2.5 3.5 5 2.5 4 3:11 22.5
Platz   9: SC Gronau II 1 3.5 1.5 3.5 4 4 4 3:11 21.5
Platz  10: SV Bened.hof Reken I 1 1.5 4 3.5 3 3.5 4 2:12 20.5

Die 3. Mannschaft spielte ebenfalls gegen die 3. Mannschaft aus Reken. Leider konnten die Heeker ihre gute Leistung aus dem letzten Spiel nicht wiederholen. Zwei Unentschieden durch Dirk S’chlickmann und Rudolf Bömer und Niederlagen durch Franz-Josef Schlickmann und Johannes Schabbing führten zur 1 : 3 Niederlage.  Alle Spieler müssen sich im letzten Meisterschaftsspiel der Saison noch einmal reinhängen, um noch einmal einen  Sieg einzufahren. Hier die Tabelle:

Schachbezirk Borken: 2.Bezirksklasse

Mannschaft 65206-3 65202-3 65221-4 65204-3 65210-4 65206-3 65202-3 65221-4 65204-3 65210-4 MP BP
Platz   1: SV Bened.hof Reken III 2 1.5 2.5 4 2 3 8:4 15.0
Platz   2: TV Borken III 2 3.5 2 3 2 1 7:5 13.5
Platz   3: SG Ahaus-Wessum IV 2.5 0.5 2 3 2 2 0.5 7:7 12.5
Platz   4: SC Heek III 1.5 2 2 4 1 3.5 1 6:8 15.0
Platz   5: SF Stadtlohn IV 0 1 1 0 3 3 4:8 8.0

Hinterlassen Sie einen Kommentar